Letzter Schliff für die neue Friedenskirche!

Die Renovierung der Friedenskirche geht in die Zielgerade. Die großen Bauarbeiten in der Kirche sind inzwischen beendet.

Was die Kirche jetzt braucht, ist der letzte Schliff. Und dazu brauchen wir wieder viele fleißige Helfer!

Am Samstag, 15. September, ab 9 Uhr putzen wir die neue Friedenskirche!

Böden werden gesaugt und geschrubbt, die Geländer feucht abgewischt. Die Treppenhäuser werden gesaugt und gewischt. Glatte Oberflächen (Bänke, Schränke) werden feucht abgewischt, die Toiletten werden geputzt. Fenster werden innen und außen geputzt.

Und das alles macht natürlich viel mehr Spaß, wenn viele fleißige Hände mit anfassen. Hier gibt es genug zu tun für jung und alt, für Männer und Frauen.

Wenn möglich, bringen Sie bitte mit:

Eimer,
Gummihandschuhe,
Schrubber mit Microfasertuch oder entsprechend Wischmobs,
Microfasertücher,
Tücher zur Fensterreinigung für nass und trocken,
Staubsauger mit Bürstendüse und Ersatzbeutel,
Kabeltrommel oder ein langes Verlängerungskabel und
Handfeger (nur zum abfegen für verputzte Stellen, wenn notwendig).

Für Verpflegung ist wieder gesorgt. Wir hoffen jetzt, wie bisher, auf rege Beteiligung.

Also dann, bis zum Samstag ab 9 Uhr.

Und dann: Jetzt schon vormerken den Termin für die Wiedereinweihung der neuen Friedenskirche im Rahmen eines Festgottesdienstes mit Landesbischof Dr. Ulrich Fischer und anschließender Kirchenerkundung: Sonntag, 30. September 2012, 16 Uhr
Herzliche Grüße von Ihrer Friedensgemeinde

Veröffentlicht von Lothar Bauerochse

Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit der Friedensgemeinde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: