Hier geht’s hoch hinaus!

Heute gibt es mal ganz frische Bilder aus der Baustelle Friedenskirche. Nach wochenlangem Aufbau steht jetzt das Gerüst für die Malerarbeiten an den Decken. Malermeister Alfred Jakob aus Handschuhsheim und seine Leute sind bereits dabei, den Putz zu säubern und die Gewölbe hell zu streichen. Aufgetragen wird gebrochenes Weiß, eine Farbe, die dem Originalton von 1910 sehr nahe kommt. Mehrere Anstriche werden nötig sein. Bis in den September hinein werden sich die Arbeiten ziehen.

Der poröse Putz der Deckengewölbe wird mühsam gereinigt und dann die neue Farbe mit der Bürste aufgetragen
Hier "kocht" der Chef selbst: Malermeister Alfred Jakob aus Handschuhsheim macht die neue Friedenskirche zu seiner Sache.
Hans Schröder, Bau-Experte des Gesamtältestenkreises, informiert sich in luftiger Kirchen-Höhe.
Der Grauschleier der Zeit - hoch oben am Kirchenhimmel
Schon beim ersten Anstrich: Die warme Helligkeit und Frische wird erkennbar.
Nach wochenlangem Aufbau ist die Kirche jetzt komplett eingerüstet für die Deckenarbeiten.
Die Arbeitsplattform für Maler Jakob und seine Leute - von unten betrachtet...
... und so sieht das Ganze von oben aus.

(Fotos: © Lothar Bauerochse)

Veröffentlicht von Lothar Bauerochse

Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit der Friedensgemeinde.

2 Kommentare zu „Hier geht’s hoch hinaus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: