Ein neuer Bauabschnitt. Gucken gehen!

Am Sonntag ist wieder Baustellen-Besichtigung!

In der Baustelle Friedenskirche passiert zur Zeit entscheidendes. Ein hochwertiger gelber Kran ist angerückt. Er ist kräftig genug, um schwere Beton-Fertigteile zu heben. Und er ist schmal genug, um durch die Kirchentür zu passen. Von seinesgleichen gibt es in Deutschland nur zwei Stück!

Und damit wird in diesen Tagen die Stufenanlage aufgebaut. So sieht’s im Moment in der Kirche aus:

Am kommenden Sonntag (11. März 2012) gibt es nun wieder eine Möglichkeit für alle Interessierten, einen Blick in die Baustelle Friedenskirche zu werfen. Und damit die Chance, auch einen Blick „hinter die Kulissen“, bzw. unter die Konstruktion zu werfen.

Um ca. 11.15 Uhr nach dem Gottesdienst wird für kurze Zeit die Kirche geöffnet. Mitglieder des Baukreises stehen für Nachfragen zur Verfügung.

Wer will, kann auch einen Blick auf die Emporen werfen. Dort wird der Boden derzeit komplett erneuert um das lästige Knarren zu beseitigen.

Herzliche Einladung zur Baustellen-Besichtigung!

Veröffentlicht von Lothar Bauerochse

Mitglied im Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit der Friedensgemeinde.

Ein Kommentar zu “Ein neuer Bauabschnitt. Gucken gehen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: